Hofprodukte und Vermarktung

„Speisekammer“

In unserem kleinen Selbstbedienungsladen findet ihr unsere Hofprodukte wie Linsen, Leinsamen, Kartoffeln, Honig, Butter, Käse und Butter von der Käserei Leupolz. Wenn ihr mal spontan Lust auf eine Bolognese habt, findet sich feines Rinderhack in der Gefriertruhe oder spontan doch lieber ein Eis vom Bioeishersteller aus der Umgebung?

Rind und Kalbfleischvermarktung

Während der Herbst und Wintermonate vermarkten wir unser Kalb- und Rindfleisch aus kuhgebundener Aufzucht direkt ab Hof. Bei Interesse könnt ihr euch gerne bei uns melden oder eine Mail schicken an info@lorenzhof.de, dann nehmen wir euch in den E-Mail Verteiler. So seid ihr immer informiert, wann es wieder Termine zum Bestellen gibt.

Weitere Vermarktungswege

Unsere gute Heumilch geht an die Käserei Leupolz, wo sie zu leckerer Butter und Hartkäse (Emmentaler, Bergkäse) verarbeitet wird.

Dinkel bauen wir für das regionale Partnerprojekt Linzgau Korn mit der Bäckerei Baader in Frickingen an. Dabei geht es vor allem um die regionale Wertschöpfung, um die Qualität aus naturnahem Anbau und handwerklicher Verarbeitung und die Transparenz der Produkte für den Verbraucher. Genauere Infos gibt’s unter www.linzgau-korn.de.

Braugerste bauen wir für die Brauerei Härle in Leutkirch an. Da schmeckt das Bier noch besser, wenn man weiß wo das Getreide gewachsen ist.

Wir freuen uns auch immer, wenn wir in der Region Gastronomen haben, die gerne mit uns zusammenarbeiten, wie z.B. der Löwen in Altheim und andere Läden, die unsere Produkte mit in ihrem Sortiment aufnehmen, weil auch sie möglichst regional und ökologisch vernetzt sein wollen, wie z.B. der Unverpacktladen in Ravensburg.